Paramétrages

Groupe E: neue Website, erstmals mit Online-Shop

Groupe E, eines der führenden Energieversorgungsunternehmen der Schweiz, wandte sich zur Modernisierung des eigenen Internetauftritts an WAX Interactive, die Internetagentur von SQLI Schweiz.

Die sechs Unternehmen der Firmengruppe von Groupe E verfügten jeweils über eigene Websites, deren Form und Inhalt jedoch teilweise inkonsistent waren.
Bei der Neugestaltung wurden zwei Ziele verfolgt: Zum einen sollte das Unternehmensleitbild pragmatisch umgesetzt und eine echte gemeinsame Basis in Form einer einzigen Website für alle Unternehmen geschaffen werden, auf der alle angebotenen Dienstleistungen übersichtlich strukturiert und leicht zu finden sind.

Zum anderen plante die Unternehmensgruppe erstmalig die Einführung einer E-Commerce-Website, auf der mehrere Hundert Produkte (aus dem Sortiment von Groupe E Plus) geführt werden sollten.

Aus diesem Grund wird Groupe E seit einem Jahr von WAX Interactive Schweiz im Hinblick auf Benutzererfahrung, Gestaltung, Frontend- und Backend-Entwicklung, Suchmaschinenoptimierung und Analysen bei der Umsetzung einer Doppellösung mit Drupal 8 (Unternehmenswebsite) und Prestashop (Online-Shop) betreut.

Zusammenführung von sechs Unternehmen mit unterschiedlichen Zielgruppen

« Die letzte Überarbeitung unserer Website liegt etwa sechs Jahre zurück. Darüber hinaus verfügte jedes unserer Unternehmen (Groupe E, Groupe E Celsius, Groupe E Connect, Groupe E Entretec, Groupe E Greenwatt und Groupe E Plus) über eine eigene Website.
Diese unterschiedlichen Websites verfolgten keinen gemeinsamen, übergeordneten Ansatz... Kurzum: Unsere Internetpräsenz musste von Grund auf neu durchdacht werden, um unseren Privat- und Unternehmenskunden ein verständlicheres und einheitlicheres Konzept bieten zu können, » erläutert Gilles Allemann, der Marketingverantwortliche von Groupe E.

Es wurden zudem neue Funktionen hinzugefügt: detaillierte und an der jeweiligen Zielgruppe angepasste Produktdatenblätter, ein Konfigurator für Solaranlagen, ein Verzeichnis der Ansprechpartner bei Groupe E sowie eine dynamische Seite mit Stellenangeboten.

Im Rahmen dieser Neugestaltung wurden auch die Inhalte mit dem Ziel überarbeitet, Groupe E zum Anbieter der Wahl bei Lösungen für Privat- und Unternehmenskunden zu machen.
Es wurden zahlreiche Tipps auf der Website eingestellt, z. B. zur Verlängerung der Lebensdauer von Haushaltsgeräten.

Bei der zugrunde liegenden Technik fiel die Wahl auf das CMS Drupal 8, das wesentlich moderner ist als die bis dato verwendete Vorgängerversion Drupal 6.
« Die Schulung in Drupal 8 durch das Team von WAX Interactive Schweiz sowie die Anleitung, die uns zur Verfügung gestellt wurde, ermöglichten uns schnell ein produktives Arbeiten mit dem Tool, » fügt Gilles Allemann hinzu.

Dieselbe Benutzererfahrung für Privat- und Unternehmenskunden

« Nach einer Besprechung mit den Experten von WAX Interactive Schweiz waren wir von der fachlichen Kompetenz und der Erfahrung des Teams überzeugt.
Die Marketingberater haben uns eine echte Strategie für unseren Internetauftritt präsentiert, nicht bloss eine Website und einen Online-Shop, » erklärt Grégory Rossier, Projektleiter bei Groupe E.

« Der Aspekt der Benutzererfahrung war ebenfalls eine der zentralen Herausforderungen, die es zu meistern galt. Die neue Website sollte über eine klare und intuitive Struktur verfügen und es dem Benutzer ermöglichen, die gesuchten Informationen sofort zu finden, » so Gilles Allemann abschliessend.

Im Hinblick auf die Kundenerwartungen konzentrierten sich die UX-Berater auf einen bedarfsgesteuerten Ansatz sowie auf die Produkte und Dienstleistungen auf der Website. Das Ziel: Groupe E durch Bereitstellung für alle zugänglicher Inhalte als Schlüsselanbieter für die Energieversorgung präsentieren.

"

Ein Online-Shop, der den Kundenerwartungen entspricht

Immer mehr Kunden informieren sich im Internet, bevor sie ein Produkt im Geschäft kaufen. Sie vergleichen Funktionen und lesen Erfahrungsberichte anderer Verbraucher.
« Einen Online-Shop zu erstellen, war die logische Konsequenz, » vermerkt Grégory Rossier.

« Verkaufsstellen werden im Allgemeinen von einer bestimmten Kundengruppe stark befürwortet. Die Online-Verkaufsplattform eröffnet uns dagegen eine grössere und eine jüngere Zielgruppe, » erklärt Gilles Allemann.

« Für unseren Online-Shop mussten über 600 Produkte indiziert werden, verschiedene Farbvarianten nicht mitgerechnet. Ausserdem wollten wir, dass der Lagerbestand der einzelnen Produkte in Echtzeit angezeigt wird, » so Marc Montandon, der Marketingverantwortliche von Groupe E Plus.
« Das Prinzip eines Online-Shops, der wie ein einfaches Schaufenster funktioniert, hat uns nicht überzeugt. Wir haben uns daher dazu entschlossen, eine ERP-Lösung zu implementieren, um unsere Website mit unseren Verkaufsstellen zu vernetzen. So hat der Kunde die Möglichkeit, ein Produkt online zu kaufen und es je nach Lagerbestand, der in Echtzeit für jedes Ladengeschäft angezeigt wird, entweder abzuholen oder sich liefern zu lassen, » betont er.

Der Online-Shop von Groupe E ist seit Juni 2017 verfügbar.
« Mit diesem zusätzlichen Vertriebskanal möchten wir unseren Bekanntheitsgrad erhöhen, aber vor allem auch Traffic für unsere Website generieren und unseren Umsatz steigern, » fügt Marc Montandon hinzu.

Es handelte sich um ein sehr zeitintensives Projekt, das aber letztendlich von Erfolg gekrönt war und die Grundlage zur Fortführung der Zusammenarbeit zwischen Groupe E und WAX Interactive Schweiz an anderen Projekten bildet.

"
  • Share
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin